Letzte Beiträge

Letzte Kommentare

Kategorien

Frau kennenlernen

Vertrauen in der Beziehung

Du bist Single und auf der Suche nach einer Partnerin? Der Weg zu einer glücklichen Beziehung ist jedoch nicht immer leicht – zumal sich das ein oder andere Hindernis in den Weg stellt. Hier erfährst Du, welche Fallen es bei der Partnersuche gibt und wie Du diese umgehen kannst!

Suche Frau zum Kennenlernen

Zugegeben, ein Mann hat es bei der Suche nach einer Partnerin um einiges schwerer als eine Frau. Denn für viele gilt trotz aller Emanzipation noch immer das alte ungeschriebene Gesetz: Der Mann muss den ersten Schritt machen.
Kommt es jedoch zum ersten Treffen, dann bestimmt die Frau das Tempo.
Somit ist der Mann darauf angewiesen, alle kleinsten Gesten ihrerseits richtig zu deuten.

 

  • Suche Frau fürs Leben: so gelingt’s
  • Um die Frau fürs Leben zu finden, musst Du die Situation von Beginn an realistisch einschätzen. Erwidert sie
  • beispielsweise den Blickkontakt und lächelt Dich noch dazu strahlend an, dann ist dies schon einmal ein sehr
  • gutes Zeichen, dem schnell weitere Taten Deinerseits folgen können.
  • Wendet sie sich hingegen schnell wieder ab, solltest Du es besser sein lassen.
  • Denn in diesem Fall wird sie Dich bei einem Kontaktversuch für plump und aufdringlich halten – und Dir
  • höchstwahrscheinlich einen Korb geben.

Suche Freundin: weitere Tipps

Wer sein Single-Dasein hinter sich lassen möchte, der muss die Initiative ergreifen – so einfach ist das. Es gibt dabei sehr viele Arten, eine Frau „richtig“ anzusprechen. Was viele jedoch nicht beachten: Es kommt weniger auf die Worte als auf die Art und Weise, wie etwas gesagt wird, an.
Die wichtigste Regel beim Freundin suchen lautet daher: Bleibe immer Du selbst. Alles andere merkt Deine Auserwählte sofort und wird Dich für unsicher und nicht souverän halten. Mache Dich also nicht selbstbewusster als Du bist und stelle keinen anderen dar – das hast Du einfach nicht nötig!

Männer, die auch zu ihren Schwächen stehen können, wirken nämlich um einiges sympathischer als solche, die sich verstellen.
Da werden Dir auch schnell einmal ein paar ungeschickt formulierte Worte gerne verziehen – hab also in dieser Hinsicht keine Angst!

Freundin finden: die Bedeutung der Körpersprache

Beim Frauen kennenlernen kommt es auch auf die Körpersprache an – diese ist sogar noch wichtiger als alle Worte zusammen. Stelle beim ersten Flirten also immer wieder auf dezente Art und Weise Körperkontakt zu Deinem Flirt her – beispielsweise, indem Du sie betont beiläufig an der Schulter oder am Arm berührst oder ihr ein Haar von ihrer Kleidung entfernst.

Tut sie dasselbe bei Dir, stehen Deine Chancen äußerst gut.

Verschränkte Arme oder ein abgewandter Körper sind hingegen keine guten Anzeichen.
Wichtig: Lasse Deine Traumfrau das Tempo bestimmen. Dränge sie also nicht mit andauernden Nachfragen nach einem baldigen Treffen und sei nicht allzu enttäuscht, wenn dies nicht gleich am nächsten Tag geschehen sollte.
Denn häufig benötigen Frauen etwas Zeit, um sich an alles zu gewöhnen, das Erlebte zu verarbeiten sowie die aufkeimenden Gefühle anwachsen zu lassen.
Ob die Dame wirklich an Dir interessiert ist, kannst Du auch daran merken, wie viel Eigeninitiative von ihrer Seite aus kommt. Schlägt sie zum Beispiel selbst weitere Dates vor, schreibt Dir SMS oder ruft Dich häufig an, dann sind das beste Voraussetzungen für eine baldige Beziehung!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *