Letzte Beiträge

Letzte Kommentare

Kategorien

Fünf Dinge die eine gute Beziehung ausmachen

Bild dazu, was eine gute Beziehung ausmacht

Jeder hat eine andere Meinung von einer ziemlich guten Beziehung. Das ist auch gut so, denn jeder ist anders. Ich persönlich denke, dass es viele Dinge gibt, die eine gute Beziehung ausmachen. Ich fang mit den wichtigsten an und zähle dann bis zu dem fünften Aspekt zu den fünf wichtigsten Dingen herunter, die in einer Beziehung wichtig sind. Wenn ihr also eine Beziehung habt, könntet ihr so feststellen, ob es eine gute ist oder eben nicht.

Erster Fakt:

In einer guten Beziehung gibt es auch mal Streitigkeiten mit dem Partner. Egal ob man mit bestimmten Sachen unzufrieden ist oder mit sich selber oder einen schlechten Tag hat. Wenn keine Streitigkeiten stattfinden, dann ist meist etwas nicht in Ordnung. Meine Erfahrung war immer so, dass vor allem harmonische Beziehungen ein Zeichen dafür waren, dass eine Eintönigkeit und Langeweile aufkommt.

Zweiter Fakt:

Eine gute Beziehung baut oft auf Unterschiedlichkeiten und weniger auf Gemeinsamkeiten auf. Sie zerrt eine Person aus ihrem alltäglichem Umfeld heraus und zeigt ganz neue Seiten. Also wenn zwei Menschen unterschiedlich sind und eine Beziehung haben, erst dann werden sich diese Menschen einander auch sehr gut ergänzen. Also versucht nicht dem Irrglauben zu unterliegen, ihr müsstet einen Partner haben, der genauso denkt wie ihr.

Dritter Fakt:

Am Anfang ist man verliebt und irgendwann wird es womöglich Liebe. Ich habe für mich feststellen können, dass es vor allem wichtig ist, dass ich mich lange und gut mit dem Partner unterhalten kann. Denn das wiederum hält die Beziehung immer wieder am Leben und frischt sie aufs neue auf.

Vierter Fakt:

Sexualität ist in einer Beziehung sehr wichtig. Wenn dieses Verhalten in der Beziehung nicht stimmt und man es nicht miteinander beredet, dann gehen die meisten Beziehungen im Regelfall immer auseinander oder verlieren sich. Daher halte ich es für sehr wichtig, dass man seine Sexualität mit dem Partner immer ausleben kann.

Fünfter Fakt:

Gute Beziehungen sind immer nur dann möglich, wenn sich jeder Beziehungspartner selbst sehr gut leiden kann. Also das Prinzip der Selbstliebe. Das halte ich auch für ziemlich wichtig. Gute Beziehungen erkennt man daran, dass sich beide Seiten selber sehr gut annehmen können.

Ich hoffe sehr, dass euch diese Tipps bzw. diese Fakten helfen, eure eigene Beziehung einzuordnen. Natürlich ist alles sehr individuell. Es gibt auch Beziehungen ohne Sexualität und dennoch sind beide Partner sehr glücklich. Oder es gibt Beziehungen, in denen nicht gestritten wird und trotzdem sind alle glücklich. Das ist jedenfalls meine Meinung und das sind meine fünf Fakten. Ich hoffe sie geben euch gute Impulse.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *